AnaDreaming

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



AnaDreaming

* Themen
     Tagebuch

* mehr
     Über mich :)

* Freunde
    nutzername.vergeben
    - mehr Freunde






Mir ist das zu viel!

Bin etwas früher wach und sehr spät ins Bett.Deswegen kaum Schlaf naja.Erst Schule dann Therapie.
Ist mir zu viel sorry.
Ich bin ja gestern schon früher gegangen.Am liebsten würde ich das durchziehen.
Nur leider bin ich nicht sehr belastbar.Dann entweder Schule oder Therapie?
Normalerweise würde ich mich sofort für die Therapie entscheiden.Aber jetzt so kurz vor den Prüfungen möchte ich regelmäßig da sein.Am Donnerstag nächste Woche ist es so weit!😨

Ich mag keine Entscheidungen treffen,es erschöpft mich.

Leute die sagen,ich soll mich mal aufrappeln oder habe keine Disziplin regen mich unnormal auf.
Aber vielleicht haben Sie ja Recht,ich bin warscheinlich einfach faul.

So also ich gehe zur Schule UND zur Therapie.
Bin jetzt schon total fertig.
Werde warscheinlich kaum Zeit zum Essen haben yuhuu
Ganz ehrlich,als ich auf der Waage stand ärgerte ich mich über meine Mutter und meinen Freund.
Wollte aus Protest nichts essen und dann schön umkippen.
So wie:hab ich es euch nicht gesagt.Es war zu viel für mich.
Manchmal hasse ich sie alle.Jede Person die ich eigentlich liebe.
Und wütend bin ich.
Aber Wieso?
Weil ich denke sie sind gegen mich?
Vielleicht habe ich eine verzerrte Wahrnehmung.Bestimmt ist es das.

Natürlich habe ich trotzdem gegessen.Ist ja auch wichtig.Und umkippen möchte ich nicht.
Wenn ich dass so lese fällt mir erst auf wo das Problem ist.
Ich will andere manipulieren indem ich mich selbst verletzte.
Das ist doch keine Lösung!!

Woher kommt die ganze Wut,der Hass und die Trauer?
Es muss doch irgendwo her kommen.

Heute bin ich wieder früher nach Hause.Es war so anstrengend.Dann höre ich nichts mehr richtig,nehme alles wie durch eine Nebelwand wahr.
Das hängt aber auch mit dem weniger essen zusammen.
Jetzt nach dem Essen ist meine Wahrnehmung besser geworden.
Nicht mehr so benebelt.

Meine Gedanken kreisen ständig um das Thema Beziehung und so.
Ganz ehrlich ich glaub im Moment wird das einfach nichts.
Ich hab's probiert.Auf Dauer kann das nicht gut gehen.
Das Problem ist,dass ich keine gesunde Beziehung zu mir selbst habe.Dann kann ich auch keine gesunde Beziehung zu jemand anders haben.
Ist doch logisch.Ich klammer kann nicht loslassen,manipuliere unbewusst,bin stark eifersüchtig,will alles kontrollieren.
Das was ich mir selbst antue,wie ich mich sehe,spiegelt sich in jeder Beziehung wieder.
So lange ich nicht gesund bin habe ich da wenig Hoffnungen dass es diesbezüglich besser wird.
Ok es gibt Phasen wo ich manchmal denke:Hey mir geht's echt gut.
Aber dann kommt wieder so eine Welle die mich runterzieht...

Später hab ich Therapie,wünscht mir Glück!

Eine kleine Heulattacke nach dem Essen.
Weil ich jetzt wieder richtig fühlen kann.
Doch da ist nur Schmerz und Trauer.Hunger betäubt alles bei mir.

Nach der Therapie fühle ich mich viel besser!
Erst mal Falafel gegönnt.Und jetzt gucke ich weiter The Big Bang Theory^^

Hilfe ich hab Fressdruck!!
11.4.18 06:39
 
Letzte Einträge: Wettessen, So Sprüche, Themen, Ich wurde zu spät gewarnt, Guten Morgen , Heute



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung