Schach

Ich lese die Schachnovelle von Stefan Zweig.
Das wird auch meine Buchvorstellung in Deutsch werden.
Achso und ihr könnt gerne kommentieren und kritisieren.

Dann fange ich mal an:

Guten Tag ich werde heute die Schachnovelle von Stefan Zweig vorstellen!
Eine Novelle ist kürzer als ein Roman.
Es gibt ein Dingsymbol:das Schachspiel und es ist eine Erinnerungsnovelle.

Dss Buch ist das letze Werk von Stefan Zweig,er schrieb es im Jahre 1938
bis 1941 im brasilianischen Exil.Damit gehört es zur Exilliteratur.
Es ist sein bekanntestes Werk und wurde im Jahre 1974 in Deutschland herausgegeben.

Wir haben es im Unterricht durchgenommen und ich war fasziniert.

Es gibt einen Ich-Erzähler.

Die Handlung spielt auf einem Passagierschiff von New York nach Buenos Aires um 1930.
Man erkennt eine Rahmen- und Binnenhandlung.
Die Rahmenhandlung spielt auf dem Schiff,die Binnenhandlung in der Haftzelle des Dr.B.
Die wichtigsten Personen sind der Ich-Erzähler,Dr.B,McConnor und der Schachmeister Mirko Czentovic.
Hier ein Zitat aus dem Buch auf Czentovic bezogen:

"Er ist universell ungebildet."

Damit ist gemeint dass er nur Schach spielen kann aber sonst gar nichts.
Czentovic wuchs in einem Dorf auf und konnte weder lesen noch schreiben.Als seine Eltern gestorben sind nahm in der Pfarrer zu sich.
Er tat nur etwas wenn man es von ihm verlangte.
Nach einiger Zeit hatte man sein Talent das Schachspielen entdeckt und er wurde zum Weltmeister.Denn er gewinnt gegen jeden.
Er ist kalt und abweisend zu jedem.
Er spricht kaum damit niemand merkt wie ungebildet er ist.

Der reiche Schotte McConnor ist ehrgeizig und ein rücksichtsloser Erfolgsmann.
Er ist stolz und verletzt wenn er beim Spiel verliert.

Dr.B ist ein kultivierter Akademiker.Im Gegensatz zu Czentovic ist er sehr einfühlsam.

Der Ich-Erzähler freundet sich mit Dr.B an.
Alle Personen sind auf dem gleichen Schiff und als der Ich-Erzähler von der Anwesenheit Czentovics erfährt will er ihn unbedingt zu einem Schachspiel herausfordern.


Fortsetzung folgt...

25.4.18 13:48, kommentieren

Das Wetter beeinflußt

Meine Stimmung.Es regnet und ich werde eher traurig.Die Sonne scheint ich habe gute Laune.Äußere Umstände können mich leider sehr stark beeinflußen.Daran muss ich noch üben.

25.4.18 13:00, kommentieren

So kenne ich mich gar nicht

Aufgestanden,Essen,sehr viel Erdnüsse und Brot leider.
Ich mache mir jetzt keine Gedanken ob das ein Fressanfall war oder nur ein sehr üppiges Frühstück.

Dann wieder hinlegelegt...
Das tue ich nie.
Auch wenn ich extrem müde bin.
Kann tagsüber einfach nicht sowas wie schlafen.
Vor allem nicht wenn da eine Baustelle ist.
Bin sonst total empfindlich Lärm und Geräusche angeht.

Ich habe mich tatsächlich nochmal hingelegt und bin während die Baustelle gelärmt hat fast eingepennt.
Es war mehr so ein Halbschlaf.

Das kenne ich nur wenn ich schwer krank bin.
Dann geht sowas.
Aber ich bin nicht wirklich krank.
Habe nur die ganze Zeit diese Müdigkeit.
Abends Probleme mit dem Einschlafen.
Dass ich tagsüber sooo müde bin.

Ich hab so ein Verlangen nach Schlaf!!
Das ist nicht normal.

1 Kommentar 25.4.18 09:51, kommentieren

Update

Ich bin wieder mit S. versöhnt...Es ist nicht so klar worauf das jetzt hinausläuft.
Ich mag KEINE Unklarheiten.
Ja ich weiß ein hin und her ist nicht gut.Hat auch meine Mutter gesagt.

Ich würde so gern mal Sex haben.Aber da ist diese Blockade.
Der Wille ist da doch auch die Angst.
Angst vor Krankheiten,Schmerz und Schwangerschaft.

Die Nacht hatte ich von einer Sexberaterin geträumt.Man konnte sie alle fragen.
Verdammt wieso habe ich mich nicht getraut sie im Traum zu fragen?

In letzter Zeit mache ich kein Sport und esse sehr ungesund und fettig.
Ich kriege Pickel.
Das hasse ich.
Trotzdem nehme ich nicht zu.

Heute ist schulfrei.
So sehr will ich für die Prüfungen lernen.
Doch auch da verbaut mir die Angst alles.

So viele Sachen würde ich gerne tun.Die Angst hindert mich daran.

Mir geht es besser.
Wirklich gut trotz Stimmungsschwankungen.

25.4.18 06:41, kommentieren

Heute

Hatte die Nacht viel zu wenig Schlaf.Bin in Mathe ausgerastet und hab geheult.Habe sehr viel Erdnussflips,Erdnüsse und Erdnussmus gegessen Aber sonst alles gut :D

24.4.18 21:28, kommentieren

Guten Morgen

Mal sehen wie der Tag so wird.

24.4.18 07:23, kommentieren

Noch was

Ich fühle mich bedroht von M.Es ist ganz schrecklich...

Hab so Angst vor ihm.Wenn wir uns vielleicht nochmal sehen :/

Er will was von mir.Ich will ihn nie wieder sehen.Gar nicht von ihm wissen.Ich tue so als wär es nicht da.Nie da gewesen.

Da geht es natürlich nur um Sex.
Das macht mir so Angst.
Ich wünschte ich wäre nicht auf ihn reingefallen.

23.4.18 22:58, kommentieren

Ich wurde zu spät gewarnt

Heute erst.Die Therapeutin hat gesagt es kann sein dass durch die Therapie vieles hochkommt.Und man eher Sachen macht die man vielleicht gar nicht will.Man sollte nicht zu viel auf einmal ändern.Hätte man mir das doch früher gesagt.Das war die Trennung von S.!!VerdammtDas kann ich jetzt nicht mehr ändern.

23.4.18 22:52, kommentieren

Themen

Zum Reden:•Schule•Apps•Zukunft•Therapie•Traum•Bücher •Filme•Serien

23.4.18 22:20, kommentieren

So Sprüche

Zeit heilt alle Wunden...Stimmt das?

23.4.18 20:51, kommentieren